Hilfe für (frei lebende) Katzen in Not

Hier stellen wir Ihnen unsere Katzen vor. In der Regel sind die Tiere Nachwuchs von Streunerkatzen, die wir von der Straße geholt haben.

Manche  dieser Tiere sind zu Anfang noch scheu und brauchen liebevolle Zuwendung, aber bisher haben sich unsere Schützlinge früher oder später zu Kuschelmonstern entwickelt. 

 

Sie können nach telefonischer Absprache gerne besucht  werden.

Die Katzen werden abgegeben mit Schutzvertrag und gegen eine Gebühr.

Diese Gebühr soll die Kosten decken, die uns durch Aufnahme und medizinische Versorgung entstanden sind.

 

In der folgenden Bildergalerie sehen Sie einige Fotos der Katzen, die sich derzeit auf den Pflegestellen befinden.
Infos zu den Tieren gibt Ihnen Frau Hegmann  - am liebsten telefonisch.

 

 

 

 

 

 

 

Sie möchten eine Katze adoptieren - hier erhalten Sie einige Tipps für die Anschaffung.

 

Die Fotogalerie wird zwar regelmäßig überarbeitet, aber es kann schon mal sein, dass ein Tier in der Zwischenzeit vermittelt wurde. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Letzter Stand: 30.04.2021

Die Kittensaison 2021 ist eingeläutet - Die Winterpause ist vorbei - es geht wieder los.

Das Jahr "zwei" der Katzenschutzverordnung und doch wieder /noch immer werden Kätzchen auf der Straße geboren :-(

Die ersten dieser Kitten sind auf den Pflegestellen - Fotos folgen bald :-)
Allerdings sind die Kleinen noch zu jung, um in ein neues Zuhause zu ziehen. Aber Sie dürfen gerne schon mal Interesse anmelden.

 

Auch haben wir immer wieder Katzen, die aus den unterschiedlichsten Gründen ein neues Zuhause brauchen.

 

Wenn Sie also auf der Suche nach einem neuen Famimilienmitglied sind, dürfen Sie gerne anrufen.

 

Die Kitten der Saison 2020

Diese kleinen Racker  waren im Jahr 2020 auf unseren Pflegestellen in Kamp-Lintfort. Sie konnten alle erfolgreich in ein neues Zuhause vermittelt werden. 
Sie dürfen aber gerne anrufen, wenn Sie sich schon mal nach den diesjährigen Kitten erkiundigen wollen:  0170 6734563 oder 02842 9275590

Diese beiden Katzen wurden auf einmal nicht mehr gewollt, daher suchen sie nun von der Pflegestelle aus nach einem Zuhause, in dem sie für den Rest ihres Katzenlebens geliebt und umsorgt werden.
Da ist einmal die Perserdame Trixie,  eine fünfjährige Tricolore-Katze. Sie war bisher reine Wohnungskatze,  ist ganz lieb und verschmust.
Dann ist da noch der kleine Panther Puma. Auch er ist 5 Jahre alt, ein wenig schüchtern und er hätte gerne Freigang.
Beide sind verträglich mit Artgenossen, müssen sie aber nicht zwingend haben.
Kater und Katze sind natürlich kastriert und werden mit Schutzvertrag gegen eine Schutzgebühr abgegeben.
Sie dürfen nach Absprache auf ihrer Pflegestelle in Kamp-Lintfort besucht werden. 
Sie wollen mehr Infos oder möchten sogar einer der beiden Katzen  ein Für-Immer-Zuhause geben,  dann rufen Sie bitte an: 0170 6734563 oder 02842 9275590

Katzen auf den Pflegestellen  in Kamp-Lintfort können unter Beachtung der Corona-Regeln besucht werden.
Die Katzen  werden mit Schutzvertrag gegen eine Schutzgebühr abgegeben.

Besucherzaehler